Hero image

Von der Macht der Worte – Im Wahlkampf wie in anderen Zeiten


Liebe Stimm-Interessierte!

Schon die alten Römer kannten die Kunst der Beleidigung und hatten keine Skrupel, den Widersacher zu schmähen. So wurde Cicero (106 - 43 v. Chr.) von einem Senatsgegenspieler "warmduschender Emporkömmling" genannt, den er wiederum als "korrupten Frauenkleiderträger und Religionsverächter" entlarvte.

„Wenn das Denken die Sprache korrumpiert, korrumpiert die Sprache auch das Denken.“
George Orwell

Die Macht der Worte spüren wir täglich. Es werden unerträgliche, unglaubwürdige und manchmal auch unfreiwillig komische Worte rausgehauen, die abgrenzen, ausgrenzen oder irritieren sollen. Und oft einfach nur fassungslos machen. Nicht nur in Zeiten von Wahlkampf und „Triell“.

Aktuell kann ich täglich auf dem Weg in den Theater-Probenraum Studien betreiben. Denn bayerische Wahlplakate pflastern meinen Weg.

„Manchmal bin ich so geistreich, dass ich nicht ein einziges Wort von dem verstehe, was ich sage.“
Oscar Wilde

Hier ein paar meiner Highlights auf meiner sprachlichen Absurditäten-Liste, (fast) unabhängig von der politischen Couleur:

600 pixels wide image
  • Sicherheit statt Stuhlkreis
  • Zuhören statt Zutexten
  • Politik fürs Leben
  • Kompetenz für Deutschland
  • Deutschland aber normal
  • Politik für Menschen
  • Nie gab es mehr zu tun
  • Damit die Richtung stimmt

Ja, alle sind echte Zitate! Erraten Sie, woher die Sprüche stammen? Auf Anfrage kann ich Ihnen gerne die jeweilige Quelle nennen…

Worte bestimmen, wie wir denken und handeln, was wir wahrnehmen und woran wir uns erinnern. Worte können verbinden oder trennen, ermutigen oder erniedrigen, verführen oder ablehnen, verletzen oder heilen…

„Ein freundliches Wort kostet auch nicht mehr Spucke.“
Hanna Prendel, geb. Staudt, meine Großmutter

Deswegen finde ich es eine schöne Übung, sich zu überlegen, was eigene Lieblingsworte sein dürfen. Notieren Sie sich eine Liste von vielleicht zehn dieser Wörter. Ihre aktuellen Lieblinge dürfen alles sein: klug, weise, existenziell, spielerisch, wütend, lustig, albern….

Lesen Sie Ihre Liste laut und mit unterschiedlichen „Temperaturen“.

600 pixels wide image

Und natürlich dürfen und sollen sich diese Lieblingsworte ändern, gehen, wiederkommen und sich vermehren. Meine Liste ist unterschiedlich lang, unterschiedlich ernst und naturgemäß sehr persönlich. Ein paar meiner Evergreens verrate ich Ihnen trotzdem (alphabetisch geordnet und nicht gewertet, ganz unabhängig von der Politik):

  • Abendrot
  • Knallvergnügt
  • Schaumschläger
  • Selbstbewusst
  • Traumtänzer
  • Würdevoll
  • Zukunftsmusik

„Der Worte sind genug gewechselt, lasst mich auch endlich Taten sehen.“
Johann Wolfgang von Goethe

Welche sind Ihre Lieblingsworte? Wenn Sie mir drei verraten, erweitern Sie meinen Wortschatz und Sie haben die Chance, ein Notizbuch für „Liebste Wörter“ aus dem Arche Verlag zu gewinnen.*

Ich wünsche Ihnen einen schönen Herbst, in der Hoffnung, dass nach den endlosen Wahlkampf-Worten auch Taten folgen, die uns und vor allem unseren Kindern Weiter- und Überleben sichern.

Herzlichst,

Ihre Nicola Tiggeler

PS: * Teilnahmebedingung: Einsendeschluss ist der 01.10.2021, 24.00 Uhr. Unter den Einsendern entscheidet das Los. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt am 02.10.2021 um 13 Uhr. Teilnehmen können alle, die diesen Newsletter regelmäßig beziehen. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen ist unabhängig vom Ausgang der Verlosung. Die Gewinner werden nach E-Mail-Eingang ermittelt. Das Buch kann nicht gegen einen anderen Gewinn getauscht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

290 pixel image width
 

PPS: Da ich z.Zt. mit vielen Worten unterwegs bin, sehen wir uns hoffentlich?

Auf der Bühne geht es gleich los! Schon am 24.09.2021 startet die Tournee für „Die Kehrseite der Medaille“ von Florian Zeller. Bis zum 05.11.2021 mit mir in der Rolle der Isabelle. Hier finden Sie die Infos zu den Terminen: Die Kehrseite der Medaille

Und meine nächsten offenen Trainings bieten ebenfalls die Chance, dass wir uns live (wieder)sehen. Die Termine sehen Sie unten!

600 pixels wide image

Menschliche, kluge, manchmal humorvolle und berührende Worte:

Was Nina wusste – David Grossmann, Hanser Verlag

„Ich glaube, dass David Grossmann meisterhaft die große Kunst ausübt, Nähe herzustellen. Wer ihn liest, fühlt sich seinen Personen bald so nah und vertraut, dass er quasi selbst zur Verwandtschaft gehört“ – das sagte Frank Walter Steinmeier in seiner Laudatio zur Verleihung des Albatros-Literaturpreises für David Grossmann.

Drei Frauen – Vera, ihre Tochter Nina und ihre Enkelin Gili – kämpfen mit einem alten Familiengeheimnis: An Veras 90. Geburtstag beschließt Gili, einen Film über ihre Großmutter zu drehen und mit ihr und Nina nach Kroatien, auf die frühere Gefängnisinsel Goli Otok zu reisen. Dort soll Vera ihre Lebensgeschichte endlich einmal vollständig erzählen. Was genau geschah damals, als sie von der jugoslawischen Geheimpolizei unter Tito verhaftet wurde? Warum war sie bereit, ihre sechseinhalbjährige Tochter wegzugeben und ins Lager zu gehen, anstatt sich durch ein Geständnis freizukaufen? "Was Nina wusste" beruht auf einer realen Geschichte. David Grossmans Meisterschaft macht daraus einen fesselnden Roman.

600 pixels wide image

Wenige, markante Worte treffen ins Herz:

Mare of Easttown (Amazon Prime / Sky)

Die wunderbare Kate Winslet ist in Hollywood eine Ausnahme: Sie lässt sich vertraglich zusichern, dass niemand in der Nachbearbeitung irgendetwas an ihr „verschönert“. Völlig uneitel, ungeschminkt, mit herausgewachsenem Scheitel, im englischen Original mit derbem Akzent, spielt Winslet die Detektivin Mare, die in der Kleinstadt Easttown müde und desillusioniert ermittelt. Wenn sie sich bei einer Verfolgungsjagd den Knöchel verstaucht, legt sie die Füße auf den Tisch und packt eine Tüte Tiefkühlpommes drauf. In Easttown (die Stadt gibt es wirklich in der Nähe von Pennsylvania) kennt jede(r) jede(n). Erzählt wird von Liebe, Familie, Freundschaft, Verrat.

Männer, die ihre Emotionen hinter Bärten und markigen Gesten verstecken, und Frauen, die versuchen zu überleben und die Familie zusammenzuhalten. Mare lebt mit Mutter (umwerfend: Jean Smart), lesbischer Tochter (auch wunderbar: Angourie Rice) und Enkel zusammen. Jeder der Charaktere ist glaubhaft, trotz aller Abgründe nahbar und toll gespielt. Kate Winslet ist schlicht umwerfend!

600 pixels wide image
600 pixels wide image

Verzauberung, ganz ohne Worte:

Summertime – Isata Kanneh-Mason (Decca)

Auch wenn der Sommer fast vorbei ist: Diese Entdeckungsreise durch die US-amerikanische Musikwelt des 20. Jahrhunderts werden Sie auch im hoffentlich goldenen Herbst lieben. Die britische Pianistin Isata Kanneh-Mason, die schon mit 13 Jahren mit Elton John auftrat, ist eine von sieben(!) musikalisch begabten Geschwistern.

Sie wurde für ihr Debüt-Album „Romance“ als Nachwuchskünstlerin 2020 mit dem Opus Klassik ausgezeichnet und glänzt nun auf ihrem neuen Album mit unglaublicher Virtuosität und gleichzeitiger Begabung für die leisen Töne. Neben bekannten Stücken wie der Originalversion von „I Got Rhythm“ und den Bearbeitungen von Gershwins „Summertime“ und „The Man I Love“, gibt es z.B. auch Werke von Barber, Copland und der amerikanischen Komponistin Amy Beach. Und die Welt-Ersteinspielung „Impromptu Nr. 2“ des afrikanischen Komponisten Samuel Coleridge-Taylor ist eine echte Entdeckung. Es macht einfach Freude, dieser Spitzenpianistin zuzuhören.

600 pixels wide image

Professionelle Stimmanalyse

  • Lassen Sie uns gemeinsam in einem 1-stündigen Online-Treffen oder Telefonat Ihre Stimme analysieren und herausfinden, was Ihre Wünsche und Ziele in puncto Stimme und Sprechen sind.
  • Weitere Informationen
Ihre Stimme bestimmt! – Stimmtraining Teil 1
  • Eintägiges Intensivtraining zur Steigerung der persönlichen Präsenz
  • Termin: 9.11.2021, 09:30-17:30
  • Ort: Hilton Munich Park, Am Tucherpark 7, 80538 München
  • Weitere Informationen

Ich Stimme! – Stimmtraining Teil 2 

  • Eintägiges Aufbautraining für alle, die bereits an einem Training oder Coaching teilgenommen haben
  • Termin: 18.11.2021, 09:30-17:30
  • Ort: Hilton Munich Park, Am Tucherpark 7, 80538 München
  • Weitere Informationen

Stimme.Status.Rituale – Die Königinnenklasse (Aufbautraining)

  • 2-tägiges Aufbau-Seminar für Frauen, das ich gemeinsam mit Silke Foth durchführe
  • Termine: 10.+11.11.2021, 1. Tag 10:00-18:00 Uhr, 2. Tag 9:00-17:00 Uhr
  • Ort: Hilton Munich Park, Am Tucherpark 7, 80538 München
  • Weitere Informationen
EINZELCOACHING für Ihre Stimme
  • Sie wünschen sich ein individuelles Stimm-Coaching mit mir? In den Einzel-Sessions erkunden wir Ihre individuelle "Stimm-Lage" und arbeiten an spezifischen Anforderungen, die Ihre Position oder Ihre Karrierewünsche mit sich bringen. Für bleibende Wirkung, eine gewinnende Ausstrahlung und damit Ihre Stimme Ihre beste Visitenkarte wird!
  • Einzelcoachings können Sie bei mir als Präsenz-Coaching z.B. in meinem Trainingsraum in München oder Online-Coaching buchen.
  • Lassen Sie uns die Möglichkeiten besprechen!

Ich würde mich sehr freuen, Sie bei einem meiner Trainings begrüßen zu dürfen! Leiten Sie die Termine gerne an Interessierte weiter! Vielen Dank!

190 pixel image width

Keine Tipps & News von mir versäumen:

 


Folgen Sie mir auf diesen Kanälen:

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
 
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.